Ahmed, 28

„Ich komme aus Syrien, wohne aber derzeit in Gerolstein. Das liegt in der Nähe von Mainz. Jetzt möchte ich nach Magdeburg ziehen, weil meine Schwester hier mit ihrem kleinen Kind lebt. In meiner Heimat habe ich als Klimatechniker gearbeitet. Damit ich einen Job in dem Bereich finde, muss ich mir zuerst meine syrische Ausbildung anerkennen lassen. In der Anerkennungsberatung von IQ bekomme ich kostenlose Hilfe.“


Sie möchten in Deutschland gern in dem Beruf arbeiten, den Sie in Ihrer Heimat erlernt haben? Das IQ Netzwerk berät Sie gern kostenlos und unterstützt Sie beim Finden der für Ihren Berufs- oder Studienabschluss zuständigen Anerkennungsstelle (Behörde). Weiterhin informieren wir Sie zu Qualifizierungsmöglichkeiten nach einer Teil- oder Nichtanerkennung Ihres Abschlusses.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit der zuständigen Beraterin oder dem Berater in Ihrer Nähe.

Ein junger man steht in einer Werkstatt. Er trägt Arbeitskleidung und sieht glücklich aus.
„Kennen Sie Rojava? Das ist ein kurdisches Gebiet...
Mehr
Ein junge Frau steht in Winterjacke vor einem Busch. Sie hat schwarze Haare und lächelt.
„Ich kann meine Familiengeschichte relativ weit...
Mehr
Ein sehr junger Mann aus Syrien steht vor einem Wohnblock. Er schaut ernst.
"Ich habe schon viel durchmachen müssen. Aber ich...
Mehr