Virtuelles Info-Café

Am 23. April fand das zweite virtuelle Info-Café des IQ Netzwerks in Sachsen-Anhalt statt. Aufgrund der Kontaktbeschränkungen wurde das Veranstaltungsformat in den digitalen Raum verlegt. Wurden vor der Pandemie noch Räume angemietet und Leute eingeladen, findet heutzutage alles online statt. Die ratsuchenden Eingewanderten wählen sich kostenfrei über ihre Smartphones oder Laptops in die Sitzung ein und bekommen hier ihre Fragen beantwortet.

Dieses Mal ging es thematisch um finanzielle Soforthilfen für Solo-Selbständige sowie die rechtliche Situation von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Kurzarbeit. Nach den Fachvorträgen eröffneten die IQ-Mitarbeitenden die Diskussionsrunde mit den rund 20 Teilnehmenden und boten individuelle Fallbesprechungen an. Um weitere Interessierte zu erreichen, wird das IQ Netzwerk diese Reihe nun alle zwei Wochen veranstalten. Aktuelle Termine erfahren Sie auf unserer Facebook-Seite und auf der Homepage des IQ Netzwerks in Sachsen-Anhalt.