Reem, 30

"Ich bin Englischlehrerin und seit einiger Zeit auf der Suche nach einer gut bezahlten Arbeitsstelle. In Ägypten habe ich keine gefunden und in der Türkei war das Gehalt so schlecht, dass ich meine Rechnungen nicht bezahlen konnte. Nachdem in der dortigen Region der Krieg ausgebrochen war, dachte ich mir: ich versuche mein Glück in Europa. Durch ein paar Zufälle bin ich dann in Deutschland gelandet. Hoffentlich kann ich hier meinen Beruf an einer privaten Sprachschule ausüben und genügend Geld verdienen."


Sie möchten in Deutschland gern in dem Beruf arbeiten, den Sie in Ihrer Heimat erlernt haben? Das IQ Netzwerk berät Sie gern kostenlos und unterstützt Sie beim Finden der für Ihren Berufs- oder Studienabschluss zuständigen Anerkennungsstelle (Behörde). Weiterhin informieren wir Sie zu Qualifizierungsmöglichkeiten nach einer Teil- oder Nichtanerkennung Ihres Abschlusses.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit der zuständigen Beraterin oder dem Berater in Ihrer Nähe.

Ein junger man steht in einer Werkstatt. Er trägt Arbeitskleidung und sieht glücklich aus.
„Kennen Sie Rojava? Das ist ein kurdisches Gebiet...
Mehr
Ein junge Frau steht in Winterjacke vor einem Busch. Sie hat schwarze Haare und lächelt.
„Ich kann meine Familiengeschichte relativ weit...
Mehr
Ein sehr junger Mann aus Syrien steht vor einem Wohnblock. Er schaut ernst.
"Ich habe schon viel durchmachen müssen. Aber ich...
Mehr