Ahmed, 26

„Ich bin Seemann und komme aus Syrien. Vor dem Krieg war ich auf einem großen Containerschiff unterwegs und habe bei der Navigation und dem Funk geholfen. Die Reise dauerte insgesamt 1,5 Jahre und ich habe viel gesehen. Unsere Route ging von Syrien nach Ägypten und dann eigentlich an jedem Land im Nahen Osten vorbei. Ich finde es toll, wenn man ständig in einer neuen Stadt haltmacht und dann Landgang hat. Du erlebst einfach super viel in kurzer Zeit.“


Sie möchten in Deutschland gern in dem Beruf arbeiten, den Sie in Ihrer Heimat erlernt haben? Das IQ Netzwerk berät Sie gern kostenlos und unterstützt Sie beim Finden der für Ihren Berufs- oder Studienabschluss zuständigen Anerkennungsstelle (Behörde). Weiterhin informieren wir Sie zu Qualifizierungsmöglichkeiten nach einer Teil- oder Nichtanerkennung Ihres Abschlusses.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit der zuständigen Beraterin oder dem Berater in Ihrer Nähe.

Ein 52 jähriger Mann schaut frontal in die Kamera. Das Foto zeigt den Mann nur bis zu Brust. Er hat braune Haare, eine Brille und ein braunes Shirt an. Die Sonne scheint ihn etwas zu blenden. Im Hintergrund erkennt man, eine braune Holztür. Er steht in einem Hauseingang.
„Ich nenne mich selbst IT-Arbeiter, weil ich im...
Mehr
„Ich lebe seit 23 Jahren in Deutschland und komme...
Mehr
„Ich interessiere mich sehr für Geschichte und...
Mehr