Ahmed, 26

„Ich bin Seemann und komme aus Syrien. Vor dem Krieg war ich auf einem großen Containerschiff unterwegs und habe bei der Navigation und dem Funk geholfen. Die Reise dauerte insgesamt 1,5 Jahre und ich habe viel gesehen. Unsere Route ging von Syrien nach Ägypten und dann eigentlich an jedem Land im Nahen Osten vorbei. Ich finde es toll, wenn man ständig in einer neuen Stadt haltmacht und dann Landgang hat. Du erlebst einfach super viel in kurzer Zeit.“


Sie möchten in Deutschland gern in dem Beruf arbeiten, den Sie in Ihrer Heimat erlernt haben? Das IQ Netzwerk berät Sie gern kostenlos und unterstützt Sie beim Finden der für Ihren Berufs- oder Studienabschluss zuständigen Anerkennungsstelle (Behörde). Weiterhin informieren wir Sie zu Qualifizierungsmöglichkeiten nach einer Teil- oder Nichtanerkennung Ihres Abschlusses.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit der zuständigen Beraterin oder dem Berater in Ihrer Nähe.

„In Syrien habe ich Architektur studiert und als...
mehr
„Ich bin Kurde und komme aus Afrin. Vielleicht...
mehr
„Mein liebstes Hobby ist Fußball. Ich spiele aber...
mehr