Das Foto bildet eine Gruppe von Menschen ab. Drei Frauen und zwei Männer. Sie tragen feine Business-Kleidung. Im Vordergrund reichen sich eine Frau und ein Mann wie bei einem Vertragsabschluss die Hände. Es scheint ein guter Abschluss zu sein. In allen Gesichtern liegt ein Lächeln.

Angebote für Juristinnen und Juristen

  • Haben Sie in Ihrem Heimatland Rechtswissenschaften studiert und bestenfalls auch rechtswissenschaftliche Berufserfahrung gesammelt?
  • Wurde Ihr Studienabschluss in Deutschland nicht oder nur teilweise anerkannt?
  • Möchten Sie einen deutschen Berufsabschluss der Rechtsanwaltsfachangestellten bzw. des Rechtsanwaltsfachangestellten erwerben?
  • Haben Sie mindestens ein Sprachniveau B1?

Qualifizierung für Juristinnen und Juristen auf die Prüfung zur / zum Rechtsanwaltsfachangestellten

Wenn Sie sich für eine Arbeit in einer Rechtsanwaltskanzlei, bei gesetzlichen Krankenkassen, Rentenversicherungen, Inkassounternehmen oder Unternehmen mit angeschlossener Inkassoabteilung interessieren, können wir Ihnen eine Qualifizierung zur / zum Rechtsanwaltsfachangestellten anbieten. Diese beinhaltet:

  • eine ca. zweijährige Qualifizierung zur Vorbereitung auf die Prüfung des deutschen Berufs der / des Rechtsanwaltsfachangestellten vor der Rechtsanwaltskammer des Landes Sachsen-Anhalt
  • Sprachkurs über den gesamten Ausbildungszeitraum mit Erlangung des Sprachniveaus C
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Praktikumsbetrieb
  • die individuelle Betreuung und Kommunikation mit Behörden im Zusammenhang mit der Berufsqualifikation, z. B. Jobcenter, Ausländerbehörde.

Das Angebot ist kostenfrei.

    Kontakte "Europäisches Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft"