Prozessbegleitung in der Schnittmenge von IQ-Angeboten und Migrantenorganisationen

Die Leitstelle "Anerkennung von ausländischen Bildungsabschlüssen" richtet sich an Migrantenorganisationen, Communities und Einzelpersonen, die einen direkten Zugang zur Zielgruppe 'Eingewanderte' haben. Sie informiert in unterschiedlichen Formaten über IQ-Netzwerkangebote, vermittelt Zugänge und Kontakte.

Angebote

Mehrwert

  • Bereitstellung kompakter Informationen zu IQ-Netzwerkangeboten, nach Bedarf in der Zielgruppensprache
  • Schneller, zielgerichteter Kontaktaufbau und Weiterleitung von Anfragen an der Schnittstelle von Migrantenorganisationen, Communities sowie Einzelpersonen und dem IQ Netzwerk
  • Ermöglichung eines direkten Austauschs mit den Partnerinnen und Partnern im IQ Netzwerk im Kontext 'Qualifizierung und Arbeitsmarktintegration'
  • Vernetzung mit den relevanten Akteuren im Themenfeld 'Arbeitsmarktintegration'.

Kontakte "LAMSA"

  • Frau Larissa Heitzmann

    Frau Larissa Heitzmann

    Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt e.V.

    Brandenburger Straße 9, 39104 Magdeburg
    Tel: +49 391 99050-545+49 391 99050-545
    Fax: +49 345 51549-155
    www.lamsa.de
  • Herr Mahdi Osmani

    Herr Mahdi Osmani

    Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt e.V.

    Brandenburger Straße 9, 39104 Magdeburg
    Tel: +49 391 99059-792+49 391 99059-792
    Fax: +49 345 51549-155
    www.lamsa.de

Titelfoto: Designed by Onlyyouqj / Freepik


Video: Das IQ Netzwerk Sachsen-Anhalt. Beratung, Qualifizierung, Schulungen & Trainings.

Video: Was heißt Interkulturelle Öffnung und warum sollte man sich darauf einlassen? Und wie sieht ein interkultureller Öffnungsprozess in der Praxis aus?

Willkommenskultur & Fachkräftegewinnung: Aktuelle Fachinformationen und Vernetzung