Das Foto zeigt einen bunten Straßenzug in den frühen Abendstunden. Viele Menschen, Jung und Alt, groß und klein scheinen sich durcheinander zu bewegen. Es herrscht hektische Betriebsamkeit. Die einen sind vielleicht auf dem Heimweg. Die anderen vielleicht beim Einkaufen. Im Vordergrund ist unscharf eine große Straßenlaterne zu erahnen. Links und rechts der Häuserschlucht ist Neonreklame zu sehen. Fünf tiefgrüne Bäume vermitteln einen Hauch von Natur in diesem Großstadtdschungel.

Angebote für Sozial- und Geisteswissenschaften

Die Qualifizierungen im Bereich Sozial- und Geisteswissenschaften richten sich an Personen, deren Berufsqualifikation aus dem Ausland nur teilweise anerkannt wurde und die im Rahmen einer Anpassungsqualifizierung die volle Anerkennung erreichen wollen. Die Qualifizierung baut auf den Inhalten des Ausbildungsberufes auf und hat zum Ziel, die im Bescheid festgestellten, wesentlichen Unterschiede auszugleichen.

Ankommen im Beruf. Qualifizierung für Akademikerinnen und Akademiker

Berufsgruppen / Zugangsvoraussetzungen:

  • Zugewanderte, die in ihrem Heimatland eine akademische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben (z.B. Soziologen, Pädagogen, Philologen). Die Qualifizierung wird in Magdeburg vom "Institut für Berufspädagogik" angeboten.

Sprache im Berufsalltag für akademische Berufe (intensives Sprachtraining)

Berufsgruppen / Zugangsvoraussetzungen:

  • Zugewanderte, welche in ihrem Heimatland eine akademische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben (z. B. Abschlüsse wie Bachelor in Pflegewissenschaften; Bachelor in Englischer Literatur). Die Qualifizierung wird vom "Europäischen Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft gGmbH" in Halle (Saale) angeboten.

 

Kontakte "Institut für Berufspädagogik"

Kontakte "Europäisches Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft"