English flag
Español
Icon "Leichte Sprache"
Startseite 

AWO SPI gGmbH: Niedrigschwellige Sprachkurse GER A1/A2

[03.11.17] 

Ab Januar 2018 bietet AWO SPI gGmbH niedrigschwellige Sprachkurse in verschiedenen Kursformaten an.

Die Teilnehmenden können:

  • die Grundlagen der deutschen Sprache erlernen,
  • eine Erstorientierung in der deutschen Gesellschaft erhalten,
  • Sprachniveau GER A1 oder GER A2 erreichen,
  • nahtlos an weiterführende sprachliche Fördermaßnahmen anknüpfen.

Die Curricula orientieren sich an Alltagssituationen und die Kommunikation steht im Vordergrund.

Die Teilnehmenden haben:

  • BÜMA, Aufenthaltsgestattung, Duldung oder Aufenthaltserlaubnis,
  • bislang kein Sprachzertifikat,
  • (noch) keinen Anspruch auf einen Integrationskurs oder einen Deutschkurs,
  • sind nicht schulpflichtig.

Haben Sie Interesse oder kennen Sie Personen, die Interesse haben?

Dann melden Sie sich bitte bei:
AWO SPI Soziale Stadt und Land Entwicklungsgesellschaft gGmbH
* im Mehrgenerationenhaus Pusteblume *
Zur Saaleaue 51a, 06122 Halle (Saale)

Dr. Anett C. Oelschlägel: 0345/686948-23, a.oelschlaegel[at]spi-ost.de

Veranstaltungsflyer>>

Zu Netzwerk IQ

Landesnetzwerk

Finden Sie Ihre regionalen Ansprechpartner_innen
Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und SozialesLogo Europäischer Sozialfonds für DeutschlandLogo Europäische UnionLogo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit