English flag
Español
Icon "Leichte Sprache"
Startseite 

Veranstaltungshinweis: e-Learning Kurs "Traumafolgen und psychische Belastungen im Kontext von Flucht und Asyl"

[07.11.17] 

Wir möchten Sie auf einen kostenlosen e-Learning Kurs "Traumafolgen und psychische Belastungen im Kontext von Flucht und Asyl" aufmerksam machen, der von der Arbeitseinheit für klinische Psychologie und Psychotherapie der Universität Bielefeld im Rahmen des vom BMBF geförderten Verbundprojekts "SHELTER" angeboten wird. Neben der Vermittlung von theoretischem Wissen zu Traumata und deren Folgeerscheinungen stehen im Kurs v.a. der Aufbau von Handlungskompetenzen für den Umgang mit unerwarteten oder schwierigen Situationen mit traumatisierten Geflüchteten sowie die Ermunterung zur Bildung von lokalen Versorgungsstrukturen  und der Vernetzung mit anderen Akteurinnen und Akteuren im Vordergrund.

Der Kurs wird für nicht therapeutisch geschulte Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer ab November 2018 angeboten. Es ist jetzt schon möglich, sich in eine Vormerkliste einzutragen. Nähere Infos unter:

https://shelter-trauma.elearning-kinderschutz.de/

Zu Netzwerk IQ

Landesnetzwerk

Finden Sie Ihre regionalen Ansprechpartner_innen
Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und SozialesLogo Europäischer Sozialfonds für DeutschlandLogo Europäische UnionLogo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit