English flag
Español
Icon "Leichte Sprache"

Das Landesnetzwerk IQ Sachsen-Anhalt ist Teil des bundesweiten Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)”.

Es zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab.

Menschen mit im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen, die mit Anerkennungs- und Qualifizierungsfragen konfrontiert werden, erhalten nach einer Bedarfsanalyse eine Orientierung und Informationen zum aktuellen Verfahrensweg, den Anerkennungs- und Qualifizierungsvoraussetzungen und den entsprechenden Verfahrensakteuren (Lotsenfunktion).

Seit Inkrafttreten des "Gesetzes zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen" am 1. April 2012, begleiten die Servicestellen des IQ Netzwerkes Sachsen-Anhalt aktiv dessen Bekanntmachung und Umsetzung im Bundesland.

News aus dem Netzwerk Sachsen-Anhalt

Fotoshooting für die Bebilderung der neuen Homepage

[21.11.17] 

Am 20.11.2017 entstanden im IQ NW Sachsen-Anhalt eine Vielzahl von Fotos. Als Protagonisten stellten sich Eingeanderte und Mitarbeitende zur Verfügung. Mit den Fotos wird die neue Homepage des Landesnetzwerkes bebildert, die... mehr 

artikel-trennen

Handwerks-Präsident: Wir machen es ausländischen Fachkräften zu schwer

[14.11.17] 

Qualifizierte Fachkräfte sind schon jetzt absolute Mangelware und fehlen gerade auch im Handwerk an vielen Stellen. In einigen Bereichen des Handwerks sind Fachkräfte so knapp, dass es bei der derzeit sehr guten... mehr 

artikel-trennen

Veranstaltungshinweis: "Interkulturelles Info-Café für Alle"; Thema: "Teilhabe durch Arbeit – Projekte zum Wiedereinstieg"

[07.11.17] 

Sind Sie in der Begleitung von Migrantinnen und Migranten tätig? Haben Sie selbst Bedarf an Informationen zum Wiedereinstieg in den Beruf? Arbeiten Sie ehrenamtlich in der Kommune und brauchen für Ihre Arbeit... mehr 

artikel-trennen

Veranstaltungshinweis: e-Learning Kurs "Traumafolgen und psychische Belastungen im Kontext von Flucht und Asyl"

[07.11.17] 

Wir möchten Sie auf einen kostenlosen e-Learning Kurs "Traumafolgen und psychische Belastungen im Kontext von Flucht und Asyl" aufmerksam machen, der von der Arbeitseinheit für klinische Psychologie und Psychotherapie... mehr 

artikel-trennen

IQ Die KMU-Toolbox für Geschäftsführungen und Personalverantwortliche

[06.11.17] 

Eine neue KMU-Toolbox unterstützt Personalverantwortliche in Unternehmen bei ihren internationalen Personalstrategien. Auch die Anerkennung von ausländischen Berufsqualifikationen wird praxisnah erläutert – mit Verweis auf... mehr 

artikel-trennen

Neues aus der IQ Fachstelle Beratung und Qualifizierung:

[06.11.17] 

NIQ Kurzananalyse; Dokumentation der Fachtagung „Qualifizierungen für Menschen mit Migrationshintergrund: Anforderungen, Konzepte und Resultate“; Beratung im Förderprogramm IQ Jahresbericht 2016: Rückblick auf Entwicklungen und... mehr 

artikel-trennen

AWO SPI gGmbH: Niedrigschwellige Sprachkurse GER A1/A2

[03.11.17] 

Ab Januar 2018 bietet AWO SPI gGmbH niedrigschwellige Sprachkurse in verschiedenen Kursformaten an. Die Teilnehmenden können: die Grundlagen der deutschen Sprache erlernen,eine Erstorientierung in der deutschen Gesellschaft... mehr 

artikel-trennen

Unternehmerfrühstück mit IQ im IHK Bildungszentrum Halle (Saale)

[01.11.17] 

Am 26. Oktober luden die IHK Bildungszentrum Halle-Dessau GmbH und die Jugendwerkstatt "Frohe Zukunft" Halle-Saalekreis e.V. (beide Teilprojektträger im IQ Netzwerk Sachsen-Anhalt) wieder zum beliebten... mehr 

artikel-trennen

News aus dem Netzwerk IQ

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Zu Netzwerk IQ

Landesnetzwerk

Finden Sie Ihre regionalen Ansprechpartner_innen

Anerkennung in Deutschland

Wichtige Informationen des Bundes zur beruflichen Anerkennung sind ab sofort in sieben Sprachen verfügbar. Neben der bekannten deutschen und englischen Portalversion, stehen nun Informationsseiten auf Italienisch, Polnisch, Rumänisch, Spanisch und Türkisch zur Verfügung.

Folgen Sie uns auf Facebook und YouTube

Partner

"Working in Saxony-Anhalt"

Auf den zweisprachigen Informationsseiten "Working in Saxony-Anhalt" des Fachkräftesicherungsportals des Landes Sachsen-Anhalt finden Sie wichtige Informationen, die für eine Entscheidung um Aufnahme einer beruflichen Ausbildung oder eines Arbeitsplatzes wichtig sind.

Ausstellung "Wir gehen unseren Weg" - Migrantinnen und Migranten auf dem deutschen Arbeitsmarkt

Buchen Sie die Ausstellung hier

Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und SozialesLogo Europäischer Sozialfonds für DeutschlandLogo Europäische UnionLogo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit