English flag
Español
Icon "Leichte Sprache"

Das Landesnetzwerk IQ Sachsen-Anhalt ist Teil des bundesweiten Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)”.

Es zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab.

Menschen mit im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen, die mit Anerkennungs- und Qualifizierungsfragen konfrontiert werden, erhalten nach einer Bedarfsanalyse eine Orientierung und Informationen zum aktuellen Verfahrensweg, den Anerkennungs- und Qualifizierungsvoraussetzungen und den entsprechenden Verfahrensakteuren (Lotsenfunktion).

Seit Inkrafttreten des "Gesetzes zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen" am 1. April 2012, begleiten die Servicestellen des IQ Netzwerkes Sachsen-Anhalt aktiv dessen Bekanntmachung und Umsetzung im Bundesland.

News aus dem Netzwerk Sachsen-Anhalt

Spiegel Online:Jeder sechste Unternehmer hat ausländische Wurzeln

[01.12.16] 

[Spiegel Online] In der Ausgabe vom heutigen Donnerstag, 1. Dezember 2016, berichtet "Spiegel Online", dass es laut einer noch nicht veröffentlichten Studie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) einen... mehr 

artikel-trennen

Berufsanerkennung wird finanziell unterstützt. BMBF finanziert Zuschuss zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen / Wanka: "Integration in den Arbeitsmarkt darf nicht an den Kosten scheitern"

[01.12.16] 

Ab dem 1. Dezember können Anträge auf einen Kostenzuschuss für das Anerkennungsverfahren für ausländische Berufsqualifikationen gestellt werden. Förderfähig sind die Kosten, die im Rahmen der Antragstellung entstehen, also vor... mehr 

artikel-trennen

Veranstaltungshinweis: IQ auf der "Herbstakademie der GEW" in Halle (Saale)

[20.10.16] 

Vom 27. bis zum 29. Oktober findet in Halle (Saale) die alljährliche Herbstakademie der GEW statt. Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Thema/Titel "Perspektiven einer solidarischen... mehr 

artikel-trennen

Veranstaltungshinweis: "Filmkunsttage Sachsen-Anhalt" - 1 Festival / 10 Städte / 40 Filme / 19. bis 23.10.2016

[07.10.16] 

In Sachsen-Anhalt laufen vom 19. bis zum 23. Oktober die "Filmkunsttage". Als Programmpartner ist in diesem Jahr neu das IQ Netzwerk Sachsen-Anhalt dabei. Wir präsentieren die Reihe: "Gesellschaftsaspekte –... mehr 

artikel-trennen

Betriebe aus Sachsen-Anhalt setzen sich für Arbeitsmarktintegration von Migrantinnen und Migranten ein

[04.10.16] 

Am 26. September lud das IQ Netzwerk Sachsen-Anhalt Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Personalverantwortliche aus verschiedenen Branchen zur ersten "Betrieblichen Werkstatt Arbeits-(Kultur-)Integration" ein, um... mehr 

artikel-trennen

Zur Information: Integrationsgesetz und FAQ FIM-Fördermöglichkeiten auf BMAS-Homepage

[29.09.16] 

Auf der Internetseite des BMAS sind neue Informationen zum Integrationsgesetz sowie eine FAQ-Liste zu den Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen (FIM)... mehr 

artikel-trennen

Interkulturelles Info-Café: Erfolgreicher Start einer neuen Veranstaltungsreihe im einewelt haus

[27.09.16] 

Am 15.09.2016 startete das neue Format "Interkulturelles Info-Café für Migrantinnen und Migranten zum Thema Arbeitsmarktintegration" im einewelt haus. Akteurinnen und Akteure des 1. Infocafés waren u.a.: Michael... mehr 

artikel-trennen

Veranstaltungshinweis: Arbeitsmarktintegration und Willkommenskultur im Saalekreis - 2. Zusammenkunft zum Thema Asyl

[26.09.16] 

Die AWO SPI gGmbH, Teilprojektträger im IQ Netzwerk Sachsen-Anhalt, veranstaltet am 30.09.2016 von 09:30-16:30 Uhr in der Hochschule Merseburg, Eberhard-Leibnitz-Straße 2, 06217 Merseburg mit ihren Projekten Jobbrücke PLUS –... mehr 

artikel-trennen

News aus dem Netzwerk IQ

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Zu Netzwerk IQ

Landesnetzwerk

Finden Sie Ihre regionalen Ansprechpartner_innen

Folgen Sie uns auf Facebook

Partner

"Working in Saxony-Anhalt"

Auf den zweisprachigen Informationsseiten "Working in Saxony-Anhalt" des Fachkräftesicherungsportals des Landes Sachsen-Anhalt finden Sie wichtige Informationen, die für eine Entscheidung um Aufnahme einer beruflichen Ausbildung oder eines Arbeitsplatzes wichtig sind.

Ausstellung "Wir gehen unseren Weg" - Migrantinnen und Migranten auf dem deutschen Arbeitsmarkt

Buchen Sie die Ausstellung hier

Anerkennung in Deutschland

Wichtige Informationen des Bundes zur beruflichen Anerkennung sind ab sofort in sieben Sprachen verfügbar. Neben der bekannten deutschen und englischen Portalversion, stehen nun Informationsseiten auf Italienisch, Polnisch, Rumänisch, Spanisch und Türkisch zur Verfügung.

Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird gefördert durch:
Logo Bundesministerium für Arbeit und SozialesLogo Europäischer Sozialfonds für DeutschlandLogo Europäische UnionLogo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit