English flag
Español
Icon "Leichte Sprache"

Das Landesnetzwerk IQ Sachsen-Anhalt ist Teil des bundesweiten Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)”.

Es zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab.

Menschen mit im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen, die mit Anerkennungs- und Qualifizierungsfragen konfrontiert werden, erhalten nach einer Bedarfsanalyse eine Orientierung und Informationen zum aktuellen Verfahrensweg, den Anerkennungs- und Qualifizierungsvoraussetzungen und den entsprechenden Verfahrensakteuren (Lotsenfunktion).

Seit Inkrafttreten des "Gesetzes zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen" am 1. April 2012, begleiten die Servicestellen des IQ Netzwerkes Sachsen-Anhalt aktiv dessen Bekanntmachung und Umsetzung im Bundesland.

News aus dem Netzwerk Sachsen-Anhalt

Veranstaltungshinweis: Diversity-Tag 2016 in Magdeburg, 7. Juni

[26.05.16] 

Arbeitsmarkt und Migration – Vielfalt als Chance Insbesondere für Unternehmen, Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in Sachsen-Anhalt stellen der demografische Wandel, alternde Belegschaften und das Finden von Auszubildenden reale... mehr 

artikel-trennen

Veranstaltungshinweis / Interessenbekundungsverfahren: 2. IQ Kongress, 6.+7. Dezember 2016

[24.05.16] 

Der zweite IQ Kongress wird am 06./07. Dezember 2016 im bcc Berlin stattfinden. Die Veranstaltung soll die Diskussion über die Zukunft der Integration von Migrantinnen und Migranten in Deutschland vor dem Hintergrund eines sich... mehr 

artikel-trennen

Willkommen im Online-Kurs - Kommunikation in der Pflege - Berufsbezogenes Deutsch B1-B2

[23.05.16] 

Sie wollen demnächst in einer deutschsprachigen Pflegeeinrichtung arbeiten oder tun dies bereits schon? Gute Sprachkenntnisse sind bei einer Arbeit in der Pflege besonders wichtig. In diesem Online-Kurs können Sie Ihre... mehr 

artikel-trennen

Veranstaltungshinweis: Workshop „Diskriminierungskritisches Diversity und anerkennende Kommunikation als Kompetenzen im Arbeitskontext"

[18.05.16] 

Im Workshop "Diskriminierungskritisches Diversity und anerkennende Kommunikation als Kompetenzen im Arbeitskontext", am Mittwoch, den 30. Juni 2016 von 10:00 bis 17:00 Uhr im einewelt haus Magdeburg, wird es um die... mehr 

artikel-trennen

Mit dem Smartphone zur beruflichen Anerkennung: Eine neue App informiert in fünf Herkunftssprachen von Flüchtlingen über berufliche Anerkennung / Wanka: "Orientierung ohne sprachliche Hürden"

[21.04.16] 

Mit einer neuen App können sich Flüchtlinge über Möglichkeiten zur Anerkennung ihrer ausländischen Berufsqualifikationen informieren. Die App "Anerkennung in Deutschland" für Android-, iOS- und Windows-Geräte ist in den... mehr 

artikel-trennen

Veranstaltungsrückblick: "Finden und Binden von ausländischen Fachkräften"

[21.04.16] 

Am 13. April organisierte das IQ Netzwerk Sachsen-Anhalt zusammen mit verschiedenen Akteuren im Rahmen des "Netzwerks für Willkommenskultur und Fachkräftesicherung" die Veranstaltung "Finden und Binden von... mehr 

artikel-trennen

Neue Infoseite der Bundesagentur für Arbeit: Informationen für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber zur Beschäftigung von Flüchtlingen

[12.04.16] 

Die neue Infoseite der Bundesagentur für Arbeit richtet sich an Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, die Flüchtlinge einstellen oder ausbilden möchten. Hier erfahren sie, unter welchen Voraussetzungen eine Arbeitsaufnahme oder... mehr 

artikel-trennen

Rückblick: "Kursteilnehmende präsentieren Ergebnisse im Projekt Deutsch für den Beruf" des IBP

[08.04.16] 

Am 24. März 2016 haben die Teilnehmenden im Kurs "Deutsch für den Beruf" (B2) des Institutes für Berufspädagogik e.V. ihre Gruppenprojekte vorgestellt. Sie präsentierten ihren Fertigkeitsstand im Bereich Berufsbezogenes... mehr 

artikel-trennen

News aus dem Netzwerk IQ

IQ auf "Spiegel Online"

[22.10.15] 

Spiegel Online berichtet über Flüchtlinge auf Jobsuche. Das Nachrichtenportal porträtiert einen syrischen Kieferorthopäden und seinen Kampf mit Bürokratie und Vokabeln in Hamburg. Das Anerkennungsgesetz und die Anerkennung der... mehr 

artikel-trennen

17 herausragende journalistische Wettbewerbsbeiträge beim KAUSA Medienpreis 2015 im Rennen

[08.10.15] 

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) verleiht 2015 den KAUSA Medienpreis bereits zum sechsten Mal. Zahlreiche Nachwuchs-Journalistinnen und -Journalisten haben ihre Beiträge zum Thema "Macht sie sichtbar!... mehr 

artikel-trennen

Anhörung im Bundestag mit Sachverständigen von IQ
© Deutscher Bundestag / Studio Kohlmeier

[06.10.15] 

Der Bildungsausschuss des Bundestags lud am 30. September mehrere Expertinnen und Experten aus dem Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ in die öffentliche Anhörung zum Thema „Ausländische Abschlüsse und ihre... mehr 

artikel-trennen

IQ in der "Welt"

[05.10.15] 

Im Kontext der aktuellen Zuwanderung von Flüchtlingen thematisierte "Die Welt" am vergangenen Montag, 28. September 2015, in ihrem Wirtschaftsteil die Integration von Migrantinnen und Migranten bzw. Flüchtlingen vor... mehr 

artikel-trennen

Erfahrungsberichte als Print-Broschüre beim Portal "Anerkennung in Deutschland"

[04.10.15] 

"Meine Qualifikation zählt": Auf dem Portal "Anerkennung in Deutschland" berichten Fachkräfte aus dem Ausland über die erfolgreiche Anerkennung ihrer mitgebrachten Berufsqualifikationen. Einige dieser Berichte... mehr 

artikel-trennen

Zu Netzwerk IQ

Landesnetzwerk

Finden Sie Ihre regionalen Ansprechpartner_innen

Folgen Sie uns auf Facebook

Partner

"Working in Saxony-Anhalt"

Auf den zweisprachigen Informationsseiten "Working in Saxony-Anhalt" des Fachkräftesicherungsportals des Landes Sachsen-Anhalt finden Sie wichtige Informationen, die für eine Entscheidung um Aufnahme einer beruflichen Ausbildung oder eines Arbeitsplatzes wichtig sind.

Ausstellung "Wir gehen unseren Weg" - Migrantinnen und Migranten auf dem deutschen Arbeitsmarkt

Buchen Sie die Ausstellung hier

Anerkennung in Deutschland

Wichtige Informationen des Bundes zur beruflichen Anerkennung sind ab sofort in sieben Sprachen verfügbar. Neben der bekannten deutschen und englischen Portalversion, stehen nun Informationsseiten auf Italienisch, Polnisch, Rumänisch, Spanisch und Türkisch zur Verfügung.

Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird gefördert durch:
Logo Bundesministerium für Arbeit und SozialesLogo Europäischer Sozialfonds für DeutschlandLogo Europäische UnionLogo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
In Kooperation mit:
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit