Angebote für IHK- und HwO-Berufe

Die Qualifizierungen im Bereich der IHK- und HWO-Berufe richten sich an Personen, deren Berufsqualifikation aus dem Ausland nur teilweise anerkannt wurde und die im Rahmen einer Anpassungsqualifizierung die volle Anerkennung erreichen wollen. Die Qualifizierung baut auf den Inhalten des Ausbildungsberufes auf und hat zum Ziel, die im Bescheid festgestellten, wesentlichen Unterschiede auszugleichen.

Die Qualifizierungen sind kostenlos.

Wege zum Berufsabschluss: Beratung und Vorbereitung sowie Qualifizierung für die Externenprüfung für IHK- und HwO-Berufe

Berufsgruppen / Zugangsvoraussetzungen:

  • Menschen, die in ihrem Heimatland eine Ausbildung abgeschlossen haben. Die Ausbildung wird jedoch nicht oder nur teilweise anerkannt. Die Qualifizierung wird vom "IHK Bildungszentrum Halle-Dessau" in Halle (Saale) angeboten.

Anpassungsqualifizierung für duale Berufe. First Step: Orientierung-Beratung-Begleitung

Berufsgruppen / Zugangsvoraussetzungen:

  • Zugewanderte mit Bildungsabschlüssen im kaufmännischen und im handwerklichen Bereich
  • Zugewanderte, die in ihrem Heimatland eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen haben, Qualifizierungen oder Anpassungsmaßnahmen für die Anerkennung benötigen und Hilfe auf dem Weg der Anerkennung brauchen. Die Qualifizierung wird von der "Deutschen Angestellten-Akademie" in Magdeburg und Halle (Saale) angeboten.

Kontakte "IHK Bildungszentrum Halle-Dessau"

Kontakte "Deutsche Angestellten-Akademie"